Strohballenhaus bei Rostock

Ein Haus für eine 6-köpfige Familie in Konow bei Rostock, gebaut 2013-2014, mit einer Wohnfläche von ca.135m². Das zu einem Bach nach Osten abfallende Grundstück befindet sich an einer Durchgangsstraße zwischen Rostock und Satow. Die auf dem Grundstück vorhandenen Bäume sorgen für eine Verschattung im Sommer und bilden eine natürlichen Schutzraum zwischen Garten und Straße.

 

2012-01-31_entwurf-split-level_V1_lage 1

 

Für den Entwurf bestimmend war der Geländesprung auf dem Baugrundstück von ~2m, woraus sich ein kompakter Split-Level Entwurf ergab. Der zentrale Erschließungskern verbindet alle Nutzungen in der Vertikale und Horizontale und gliedert in Bereiche der Aktivität und Ruhe.

 

In den Wänden und im Dach befinden sich Strohballen als Dämmstoff, zwischen 6/36cm Traghölzern. Die Innenseite der Außenwände wurde mit einer 27mm dicke Dreischichtplatte bekleidet, außen wird das Stroh durch eine 35mm dicke Holzfaserdämmplatte gegen Witterung geschützt. Eine Fassade aus unbehandeltem Lärchenprofil bildet einen optischen Kontrast zum schwarzen Dachstein.

 

Entwurf Konow Skizze

 

ein Foto von der Südseite

Konow Südseite Panorama, vor Fertigstellung im März 2014

 

ein Foto mit Bewohnern (die Hälfte im Bild)

konow westseite mit bewohnern

 

Die Baustelle im September 2013

IMG_6229 Kopie2